Vorstand Mitglied werden Archiv Sportangebote Aktuelles Links Impressum
Herzlich Willkommen auf der Homepage des TV Jahn Plaidt
Gästebuch
TV Jahn 1910 e.V. Plaidt
Trainingslager im Leistungszentrum Düsseldorf Die Gerätturnerinnen konnten auch in diesem Jahr die Vorzüge des Leistungszentrums Düsseldorf für ihr Trainingslager  vom 30.08. bis 04.09.2015 nutzen. Mit 27 Turnerinnen und 4 Trainer reiste die Gruppe Sonntags mit Bus und Bahn nach  Düsseldorf um zuerst die große Jugendherberge direkt am Rhein zu erkunden.Montags wurde es dann ernst - 4 1/2  Stunden Training waren bis Freitag täglich angesagt, aber Alle übten fleißig an Balken, Boden, Sprung, Boden und  besonders wurde an Kraft und Beweglichkeit gearbeitet. Einige Mädels hatten zwar mit Heimweh zu kämpfen, hielten  aber tapfer durch. Die älteren Damen konnten sich Freitags kaum von der Halle trennen, wollten sie noch so viel  ausprobieren. Im nächsten Jahr werden die Turnerinnen wieder das schon zur Tradition gewordene Trainingslager in der  letzten Woche der Sommerferien nutzen.  
TV Jahn Plaidt – viele kleine und große Gäste bei der Familienweihnachtsfeier   Erinnerungen an die Olympiateilnahme von Ehrenmitglied Erna Kreten und Ehrung von Margret Schimanski für 40 Jahre Übungsleitertätigkeit. Am 3. Adventsonntag lud der TV Jahn zur die traditionellen Familienweihnachtsfeier ein, um gemeinsam den Jahresabschluss zu feiern. Mit Gedichten und Vorführungen aus den Abteilungen Eltern-Kind-Turnen, Kinderturnen, Showtanz, Judo, Leichtathletik und Gerätturnen boten die Kinder und Jugendlichen des Vereins ein abwechslungsreiches Programm. Zunächst erinnerte der 1. Vorsitzende an den größten  Erfolg in der Vereinsgeschichte, den Erna Kreten geb. Maisack.  Vor über 50 Jahren errang. 1964 wurde sie  in Berlin  Deutsche Meisterin  über 400m in 55,2 sec.  Im gleichen Jahr nahm sie an den Olympischen Spielen in Tokio teil. Zum Zeichen, dass diese Leistung noch nicht vergessen ist, überreichte der Vorsitzende Frau Kreten einen Blumenstrauß. Das Programm begann mit Vorführungen der Gerätturngruppen, die mit Bodenakrobatik begeisterten. Seit diesem Jahr  gibt es im Verein auch wieder eine Jungenturngruppe, die von Björn Herbst geleitet wird. Anschließend schwebten die kleinen Feen der Showtanzgruppe „Minis und Maxis“ über die Bühne. Die Übungsleiterin, Gabriele Graf mit ihren Assistentinnen Kim Aschoff und Jasmin Wasziro hatten wunderschöne Kostüme ausgesucht und mit den Kindern einen neuen Tanz eingeübt. Dann folgte eine Auszeichnung für fünf Leichtathleten der LG Mailfeld Pellenz.  Lea Rohs, Pauline Windhäuser, Alison Mikscha, Leon Eder und Noah Ring wurden auf Grund ihrer hervorragenden Einzelleistungen im Jahr 2015 zu einem Vergleichswettkampf der Kreise des Leichtathletikverbandes Rheinland eingeladen. Die Auswahl des Kreises Mayen-Koblenz bestand aus insgesamt 17 Mitgliedern. Wenn dann 5 Kinder davon Mitglieder im TV Jahn Plaidt sind, dann kann man schon stolz auf diese Leistungen sein. Besonders, wenn man dann am Ende dann noch alle Konkurrenten hinter sich lässt und „Rheinlandmeister“ wird. Für diese Leistung erhielten die jungen Sportler neben viel Lob der Trainer ein kleines Präsent vom Verein. Nach der Pause zeigten die Judokas unter der Leitung von Stefan Reichert, Andreas Schneider und Yvonne Debüser, was sie so alles drauf haben. Dann folgte die Vorführung der Gruppe „Kinderturnen“ im Alter von 3 – 6 Jahren. Betreut werden die Kinder von Margret Schimanski, Gabi Lischke und Hannah Kreten. Anschließend wurde Margret Schimanski für 40 Jahre Übungsleitertätigkeit  ausgezeichnet. Sie begann 1975  als Übungsleiterin im Bereich Mädchenturnen. 1986 gründete sie die erste Mutter – Kind – Turngruppe und leitete sie bis 1990. 1996   führte sie die damals neue Trendsportart Step-Aerobic ein und  leitete die Gruppe bis 2009. Diese Sportart ist bis heute im Programm des TV Jahn und erfreut sich immer noch großer Beliebtheit. Dazu war sie 24 Jahre lang (von 1987  bis 2011)  als 1. Kassiererin  im  Vorstand tätig. Seit 1991  leitet sie erfolgreich 2 Kinderturn-gruppen (3-4 Jahre und 5-6 Jahre), die im Verein als Einstieg in das Sportlerleben gilt. Der 1. Vorsitzende dankte Margret Schimanski  für dieses herausragende Engagement. Die AK Turnerinnen, unter der Leitung von Britta Fincke setzten das Programm fort. In dieser Gruppe  wird hart trainiert für die Meisterschaftsstufe, um in einen Kader zu kommen. Zurzeit  ist es eine Mädchengruppe im Alter 8-9 Jahre, da die Jungengruppe sich noch im Aufbau befindet. Im November erreichten die Mädchen bei der Rheinland-Pfalz Meisterschaft den 5. Platz. Nun folgten die kleinsten Turner, die mit ihren Müttern und Vätern über Kisten und Matten kletterten. Die Übungsleiterin, Jennifer Herbst versteht es hervorragend, Kinder und Eltern  für den Sport  zu motivieren. Ihre Übungsstunden sind immer abwechslungsreich und werden gerne besucht. Mit „Christmas Jingle Dance“ stimmte die Showtanzgruppe Youngsters unter der Leitung von Petra und Julia Schmitt die Zuschauer auf die Ankunft des Nikolauses ein. Zum Ende kamen Übungsleiter, Vorstandsmitglieder sowie Helfer auf die Bühne, sangen  gemeinsam mit den Gästen das Nikolauslied und bereiteten dem Nikolaus,  der wie immer von kleinen Engeln begleitet wurde, einen gebührenden Empfang.   Eine kleine Überraschung hatte er natürlich auch im Gepäck.          Durch das Programm führten die Kinder des TV Jahns unter der Leitung von Gabriele Graf.
Einladung zur Jahreshauptversammlung	  Im Namen des Vorstandes des TV Jahn Plaidt lade ich alle Mitglieder herzlich zur Jahreshauptversammlung ein.  Die Veranstaltung findet am Freitag, den 18. März 2016, um 20:00 Uhr in der  Gaststätte „Zur Krone“ in Plaidt statt. Die Jugendversammlung beginnt um 19:00 Uhr. Hierzu sind besonders die Kinder  und Jugendlichen unseres Vereins herzlich willkommen.   Tagesordnung: 1.	 Begrüßung  2.	 Ehrung verstorbener Vereinsmitglieder 3.	 Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft 4.	 Protokoll 2015 5.	 Berichte der sportlichen Höhepunkte durch die einzelnen Abteilungsleiter 6.	 Kassenbericht 7.	 Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Kassierer 8.	 Entlastung des Vorstandes 9.	 Wahl eines Kassenprüfers für 2 Jahre 10. Beitragserhöhung 11. Verschiedenes 12. Schließung der Sitzung         Weitere Anträge zur Tagesordnung sind spätestens 14 Tage vor der Versammlung       schriftlich beim Vorstand einzureichen.        Mit sportlichen Grüßen       Udo Kranz      1. Vorsitzender Aktuelles